Die Taufe


Durch die Taufe wird der Mensch ein „Kind Gottes“ und somit auch Mitglied in der Glaubensgemeinschaft der Christen – der Kirche. Die Taufe ist Voraussetzung, um weitere Sakramente empfangen zu können.

Kinder werden auf den Glauben der Erwachsenen hin getauft. Daher verpflichten sich Eltern und Paten mit der Kindertaufe dazu, das Kind im Glauben zu erziehen und ihm auf seinem Glaubensweg zu unterstützen.

In unserer Gemeinde gibt es feste Tauftermine. Diese finden Sie in unserem Info-Flyer ».

ACHTUNG:
In St. Walburga entfällt die Taufe am Samstag, 02.09.2017
In St. Andreas entfällt die Taufe am Sonntag, 08.10.2017

Als Vorbereitung auf das Sakrament der Taufe führt ein Seelsorge mit den Eltern des Kindes ein Taufgespräch.

Ein Termin für die Taufe und für das Taufgespräch vereinbaren Sie bitte im Pfarrbüro.